logo

Esoterik

 

 

Zahlendeutung

Deutungen der einzelnen und multiplen Zahlen auf dem Quadrat

Die 6

6 ist die Zahl der Harmonie, des Schönen, der Familie, der Tierliebe. Menschen mit einer 6 im Geburtsdatum wollen eigentlich am allerliebsten eine Familie und ein schönes Heim - doch seltsamerweise tun sie sich mit der Erfüllung dieses Wunsches oft recht schwer. Die 6 raubt nämlich auch das Selbstbewusstsein. Sie macht romantisch, und so stecken die betreffenden Menschen ihr romantisches Ideal sehr hoch, oft zu hoch, wie sie schmerzlich erfahren müssen. Sie geben sich selbstbewusst und unabhängig, doch das geschieht um die eher innere Unsicherheit zu kaschieren

 

Einmal 6

Zweimal 6 und darüber

Die 7
Die 7 steht für Emotionen. Sie ist die Zahl, die helfen mochte und sich einmischt. Die 7 hat Kraft und Stärke, wird jedoch den betreffenden Menschen im Lauf ihres Lebens emotional sehr viel abverlangen. Gleichzeitig verleiht sie ihnen aber auch die Kraft, die anstehenden Schwierigkeiten zu überwinden. Personen mit einer 7 im Geburtsdatum lassen sich ungern etwas sagen, sondern wollen immer alles selbst erfahren. Das ist so, wie wenn man jemandem sagt: „Spring nicht aus dem Fenster, du brichst dir das Bein“ - und diese Person es dann doch tut und anschliessend sagt, dass man Recht gehabt hat. Die Erfahrung muss selbst gemacht werden.


Einmal 7

Zweimal 7 und darüber

Die 8
Die 8 ist die karmische Zahl. Sie verlangt immer wahrendes Gleichgewicht. Sie steht für Macht, aber auch für Depression. 1m Vergleich der 8 mit der 3 sehe ich die 3 als leicht und luftig und die 8 eher als schwer, mit Hang zum Negativen. Nicht, dass Menschen mit einer 8 im Geburtsdatum unglücklich sein müssen, aber sie tendieren dazu, das Leben als schwierig zu betrachten. Sie sind Logiker, und es ist für sie wichtig, dass ihnen Dinge logisch erklärt werden.


Einmal 8

Zweimal 8 und darüber

Die 9
Einmal 9

Zweimal 9 und darüber

Fehlende Geburtszahlen
Nicht jeder hat alle Zahlen von 1 bis 9 in seinem Geburtsdatum. Diese fehlenden Zahlen weisen darauf hin, dass wir uns die Qualitäten, die diesen Zahlen zugeschrieben sind, selbst aneignen müssen, wenn wir sie in unser Leben mit einbeziehen wollen. Wenn man sein eigenes oder das Geburtsdatum von jemand anderem analysiert, sollte man immer die fehlenden Zahlen mit einbeziehen. Ein Beispiel: Sie sind ein Mensch, der mindestens zweimal die 4 in seinem Geburtsdatum hat, während sie Ihrem Partner fehlt. Man sieht also, dass es Ihrem Partner an den Ihnen eigenen natürlichen praktischen Fähigkeiten mangelt. Machen Sie das Ihrem Partner nicht zum Vorwurf, er ist eben ein anderer Mensch als Sie. Ein anderes Beispiel: 1m Geburtsdatum gibt es keine 2. Diesem Menschen fehlt Fingerspitzengefühl, und wenn man selbst eine 2 oder mehrere hat, dann ist man manchmal geschockt, mit welcher Unbekümmertheit der andere zuweilen die verletzendsten Dinge von sich gibt. Meistens ist es nicht so böse gemeint, aber dieser Person fehlt eben das nötige Gespür für den richtigen Zeitpunkt.


Fehlende 1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 8 / 9

 

weiter

Die Texte im Bereich »Numerologie« sind folgender Publikation entnommen:

Quelle: (1)
Quelle: (2) Quelle: (3) © bei den Autoren

 

Quellen:   - Eleonore Jacobi -   |   - Rodford Barrat -   |   - Dan Millmann - © bei den Autoren

© H & S Club e.V                           Datenschutz                Impressum