Matrix-Inform Anwendungen

Die Matrix-Inform Zwei-Punkt-Methode zur Quantenheilung eignet sich hervoragend für die Selbst-, Fremd- und Fernanwendung

  • Denkblockaden, überholte Glaubenssätze, irreführende Überzeugungen und begrenzende Programme dürfen sich auflösen, Ihr Blickwinkel und Ihre Ansichten bewegen sich und Sie fühlen eine tiefe, positive Veränderung.
    In den überwiegenden Fällen verhalten sich Menschen unbewusst. Sie sind sich also ihrer Handlungen nicht bewusst, was zur Folge hat, dass viele Dinge im Leben unbewusst angezogen und ausgelebt werden müssen. Einflüsse, Widerstände und Hindernisse, die nicht sein müssten, wenn man sich über die Gestaltung der Realität bewusst wäre. In der allgemeinen Umgangssprache spricht man heute von Quantenheilung,
    Jeder kann es lernen, denn die Veranlagung für die praktische Vorgehensweise in der Quantenheilung ist in jedem angelegt. In den Matrix-Inform Seminaren lernen die Teilnehmer die Zwei-Punkt-Methode und erinnern sich wieder an diese Fähigkeiten, und können so diese auf allen Gebieten des Lebens bewusst zur Wirkung kommen lassen. Auf diese Art und Weise lassen sich viele Aspekte des Lebens bewusst positiv verändern.

 

  • Stress zeigt sich zuerst als Anspannung an der Halswirbelsäule, mit Auswirkungen auf den gesamten Kopf, Kiefer und Halsbereich. Ungelöste Anspannungen setzen sich über die gesamte Wirbelsäule fort und wirken sich auf die Körperstatik mit einem funktionellen Beckenschiefstand und einseitigen Belastungen aller Gelenke aus.
    Mit Matrix-Inform geschieht Quantenheilung und es lassen sich verspannte Muskeln relativ leicht mit einer Selbstanwendung entspannen. Sich ohne zeitlichen Aufwand regelmäßig entspannen, bringt auf Dauer alle körperlichen Prozesse in Harmonie. Die Selbstheilungskräfte werden aktiviert.

(Quelle Matrix Inform)

Blog Quantenheilung     Anwendungen     Heede     2 Punkt Methode     21 Frequenzen

© H & S Club e.V                              Datenschutz             Impressum