2012

 

 

 

 

 

Um dieses Ziel zu erreichen, braucht der Mensch eine Vielzahl von Inkarnationen

Wenn das Leben seinen Höhepunkt erreicht hat, dann hat der Mensch seine Entwicklung abgeschlossen und er verkörpert nur noch das, was er wirklich ist. Der Mensch ist ein Geschöpf Gottes und als solches auf der Erde, um das Leben am eigenen Leib zu verspüren und in dieser Funktion all jene Erfahrungen zu sammeln, die ihm noch fehlen, um zur absoluten Meisterschaft zu gelangen. Ist die Meisterschaft erreicht, dann steigt der Mensch in die nächst höhere Ebene auf und kann sich dort entsprechend seiner Reife und seinem Erfahrungsschatz daran machen, anderen Menschen in ihrer Entwicklung beizustehen. Sein ganzer Erfahrungsschatz kommt dabei zum Einsatz und der aufgestiegene Meister kann die Welt insofern beeinflussen, indem er möglichst vielen Menschen seine Weisheit zur Verfügung stellt. Es gibt unzählige aufgestiegene Meister, die dazu inkarniert sind, um genau diese Erfahrungen zu sammeln. Diese Meisterschaft ist das Höchste, das der Mensch in seinem Leben erreichen kann und das ist das grosse Ziel. Um dieses Ziel zu erreichen, braucht der Mensch eine Vielzahl von Inkarnationen, damit er all jene Erfahrungsmöglichkeiten bekommt, die er braucht, um seinen Erfahrungsschatz so gross wie möglich anwachsen zu lassen. Die aufgestiegenen Meister stehen Euch derzeit massiv mit all ihrer Erfahrung zur Seite und sie bereiten Euch gemeinsam mit den Erzengeln auf den grossen Aufstieg vor. Der Aufstieg erfolgt am 21.12.2012 und alle können sich auf eine neue Epoche in der Entwicklung der Menschheit freuen, denn der Mensch erlangt seine volle Schöpfermacht und wird diese benutzen, um neues Leben auf der Erde und im ganzen Universum zu erschaffen.
 

zurück

 

 

weiter

Quelle: Christoph Fasching - Botschafter des Lichts

Matrix Quantenheilung Blog 2 Punkt Methode

© H & S Club e.V                  Datenschutz                         Impressum