2012

 

 

 

 

 

Die Erde bekommt einen völlig neuen Schutzschild

Die Erde bekommt einen völlig neuen Schutzschild, denn der bisher vorhandene Schutzschild vor Einflüssen von Aussen wurde durch die Verschmutzungen der Atmosphäre stark geschwächt und der Mensch kennt die Ursachen dieser Schwächung noch nicht. Noch bevor sie wirklich entdeckt werden, installieren die Menschen einen Schutzschild, der ausserhalb der Atmosphäre einen Schild vor Einflüssen in Form von Strahlung und Himmelskörpern bildet, der dadurch dazu beiträgt, dass die Erde ihren ureigensten Schutzschild wiederherstellen kann. Dieser Selbstheilungsprozess wird einige Zeit in Anspruch nehmen, doch die Menschen haben verstanden, dass es an der Zeit ist, der Erde bei ihrer Heilung zu helfen. So entwickelt sich eine intensive Zusammenarbeit der Mutter Erde und der Menschen bei der Heilung der Zerstörungen und Umweltverschmutzungen, die in den letzen Jahrzehnten massiv die Erde geschädigt haben. Eine Zusammenarbeit, die künftig von grosser Bedeutung sein wird, denn die Schöpfungsaufträge der Mutter Erde und der Menschen werden nur in dieser Kooperation von Erfolg gekrönt sein. Eine wichtige Erkenntnis, die grundsätzlich die Denkweise der Menschen verändert und ein Miteinander entstehen lässt, das bisher undenkbar war, da bisher jeder auf seinen eigenen Vorteil fixiert war. Das Umdenken hat bereits begonnen und in sehr kurzer Zeit wird die Menschheit einen weiteren grossen Schritt in diesem Umdenkprozess machen.

 

zurück

 

 

weiter

Quelle: Christoph Fasching - Botschafter des Lichts

Matrix Quantenheilung Blog 2 Punkt Methode

© H & S Club e.V                  Datenschutz                         Impressum