buch

 

 

Wer bestimmt dein Leben?

Herzlich willkommen zu Kapitel vier. Ich möchte dich heute einladen, tief in dich und deine Gefühls- welt einzutauchen, denn sie ist der Schlüssel zu einem erfüllten Leben, das du dir ja wünschst, sonst würdest du dieses Buch nicht lesen. Wenn dir jemand weis machen möchte, dass Gefühle nicht so wichtig sind oder es egal ist, wie du dich beim Ausführen einer Tätigkeit oder eines Gedanken fühlst, glaub ihm nicht, er weiß es einfach noch nicht besser.
Wie weit bist du also mit deiner Übung gekommen, täglich deine Gefühle niederzuschreiben und ihnen bis zur Wurzel nachzugehen? Es ist von Bedeutung, dass du nicht eher inne hältst, bevor du nicht zum Kern einer Überzeugung oder Emotion gekommen bist. Denn wenn du diese meist schmerzhafte Wurzel entfernst, ist auch dein Problem wie von Zauberhand verschwunden. Du wirst nämlich mit einer anderen Einstellung in eine ähnliche Situation hineingehen, und damit die Situation selbst verändern bzw. gestalten. Das bringt uns zum nächsten Prinzip.

Prinzip Nummer 4

Du bist selbst dafür verantwortlich, wie dein Leben verläuft.

Das mag an dieser Stelle für viele hart zu nehmen sei. Ich möchte dich deshalb bitten, dir nun etliche Minuten Zeit zu nehmen, um dein Innerstes zu fragen, ob dies wirklich stimmt oder ob ich mir das nur einfallen ließ, weil es sich gut anhört.

Übung Nummer     4     5

Übersicht/ Kapitel 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 Nachwort

Quelle EE Metatron und Michael durch Ingrid Sarah Haunsberger www.herzenslicht.eu

 

Numerologie:

Einführung

Zahlendeutung     Geburtstagszahl       Monatszahl     Der Name

Die Ebenen     Lebensnummer     Lebensweg     Lebenssinn

© H & S Club e.V                               Datenschutz            Impressum