1.4. Übergangsregelung bis 2015
 

Beschreibung „männlich“

Gefühle „weiblich“

Derzeit leben Wesenheiten auf der Erde, deren Entwicklung bis zur vollständigen Integration in den neuen Rahmen mehr Zeit als bis zum 21. Dezember 2012 in Anspruch nehmen könnte. Um diesen Wesenheiten den Verbleib auf der Erde zu ermöglichen und sie in absehbarer Zeit in den Rahmen vollständig zu integrieren, besteht die Möglichkeit, eine Ausnahmeregelung zu treffen.

Wir fühlen Nachsicht in Verbindung mit Klarheit und Konsequenz.

Eine Ausnahmeregelung ist mit dem Aufstiegsrat und den Erzengeln zu vereinbaren und einstimmig zu beschließen. Diese ist jedoch nur jenen Wesenheiten einzuräumen, denen eine sofortige Umstellung auf den neuen Rahmen unzumutbar ist.

Wir fühlen die Verantwortung zum Schutz aller

Wesenheiten innerhalb des Rahmens.

Die Wesenheiten, die eine Ausnahmeregelung in Anspruch nehmen, erhalten in einem gesonderten Verfahren Auflagen, die ihnen einen langsameren Übergang ermöglichen, ihnen jedoch nur zum Teil die Möglichkeiten einräumen, die ihnen ansonsten in der 5. Dimension zugestanden wären.

Wir fühlen Wahrhaftigkeit, Ernsthaftigkeit und

Wertschätzung allen Lebens.

Die Auflagen werden mit den Wesenheiten im Detail vereinbart und ihnen wird klar und deutlich auferlegt, sich schnell an die neuen Bedingungen anzupassen. Alle Kräfte des Universums unterstützen die Wesenheiten in ihrer Entwicklung, um möglichst bald voll in den Rahmen integriert zu sein.

Wir fühlen Ansporn und Unterstützung.

Die Umstellung auf den neuen Rahmen ist auf jeden Fall anzustreben, die jeweilige Zeitspanne dafür ist jedoch individuell zu vereinbaren.

Wir sind und fühlen Wahrhaftigkeit.

Verstößt die Wesenheit gegen die Auflagen, so wird sie sofort von allen Kräften des Universums unmissverständlich darauf hingewiesen. Das eingerichtete Gremium entscheidet über den weiteren Verbleib und eine mögliche Ausweitung der Auflagen.

Wir fühlen Klarheit.

Alle Übergangsregelungen enden spätestens am 21. Dezember 2015.

Wir fühlen Klarheit, Wahrhaftigkeit und

Konsequenz.

 

zurück

Übersicht

weiter


Quelle: Christoph Fasching - Botschafter des Lichts

 

Grundlagen neuen Welt Rahmen neue Welt Gemeinsam neue Welt Bereich 5D-Rahmen detaillierte Schöpfungen 7. kosmische Prinzip Grundlagen Grundsatz Grundlagen Wirkung des Rahmens Überwachung des Rahmens Übergangsregelung bis 2015 Schutzschild Zeit Sinn des Lebens höchste Wohlergehen Wissen und Weisheit Der Mensch Bewusstsein Wahrhaftigkeit Barmherzigkeit Freiheit Körper Gesundheit Zeugung Geburt Partnerschaft Sexualität Kinder Senioren Wahrnehmung Fähigkeiten Frieden Lernen Erkenntnis Gefühle Umwelt Natur Grundsatz Engel Sternengeschwister Meteorologie Klima Lebensbereiche Tiere Pflanzen Ernährung Trinkwasser Lebensmittel Strukturen Grundsatz Strukturen Gesetzgebung Territorien Grenzen Immobilien Grundstuecke Weisenräte Öffentliche Einrichtungen Spiritualität Medien Information Sport Kunst Gemeinschaftliche Versorgung Grundsatz Versorgung Besitz Eigentum Beruf(ung) Unternehmen Materialien Bodenschaetze Technologie Regionale Zusammenarbeit Verseuchung Altlasten Mobilität

Matrix Quantenheilung

© H & S Club e.V                      Datenschutz                     Impressum