Gemeinsam erschaffen wir unsere neue Welt

Unsere alte Welt steuert auf ihr Ende zu – die Auflösungserscheinungen sind überall deutlich erkennbar. Altes vergeht und wird durch Neues ersetzt, ein unumkehrbarer Prozess hat eingesetzt – die Frage ist nur, wie lange die Übergangsphase dauern wird. Unser aller Aufgabe ist es nun, den Wandel zu unterstützen

– die Transformation in unserem Innersten zu beginnen und parallel dazu im Außen die Umstrukturierung sämtlicher Lebensbereiche voranzutreiben. Sich dem

Wandel zu widersetzen kommt dem Kampf gegen Windmühlen gleich!

Bewusste Schöpfer wie Du, können, wenn sie mutig voranschreiten, ihre Kraft annehmen und mit den bereits erwachten Mitschöpfern in der Region zusammenwirken, diese Zeitspanne stark verkürzen. Dies gelingt, wenn intensiv an der vorerst geistigen Erschaffung unserer neuen Welt gearbeitet wird. Je früher das Bild unserer neuen Welt klar erkennbar ist, umso schneller kann die Transformation vom Istzustand der vom Zerfall gekennzeichneten alten Welt zum Zielzustand unserer neuen Welt erfolgen. Je klarer und detailgenauer wir jetzt unsere neue Welt definieren, umso schneller entsteht diese und die turbulente Phase des Übergangs währt nur kurz.

Der nun geschaffene Rahmen ist ein Grundgerüst, das darauf wartet, von allen schöpferischen Wesen auf der Erde mit Inhalten gefüllt zu werden. Ziel dieser Informationsbroschüre ist, alle Menschen, die sich selbst in diesem Rahmen wiederfinden, sich damit voll und ganz identifizieren, aufzufordern, mit möglichst vielen Mitschöpfern in der Region gemeinsam unsere neue Welt bis ins Detail zu erschaffen, denn nur durch detailgenaue Inhalte entsteht unsere neue Welt. Der schöpferische Akt ist vollbracht und nun wartet der Rahmen unserer neuen Welt darauf, von Dir und den Menschen in Deiner Region mit Inhalten gefüllt zu werden. Mach Dir bewusst, dass der neue Rahmen nun bereits über den alten gelegt wurde und der Anpassungsprozess voll im Gange ist. Absolut alles, das den Grundprinzipien des neuen Rahmens widerspricht, wird daher in kürzester Zeit zerfallen – unabhängig davon, ob eine alternative Schöpfung bereits erfolgt ist, oder nicht! In allen Bereichen, wo keine neue, dem Rahmen entsprechende Schöpfung erfolgt ist, entsteht ein ungeordneter Raum – man nennt den Zustand auch Chaos.

Es liegt nun in der Hand jedes einzelnen erwachten Schöpfers auf Erden, wie die Menschen in ihrer Heimatregion die Phase des Übergangs erleben werden – es liegt also auch in Deiner Hand!
 

zurück

Übersicht

weiter


Quelle: Christoph Fasching - Botschafter des Lichts

 

Grundlagen neuen Welt Rahmen neue Welt Gemeinsam neue Welt Bereich 5D-Rahmen detaillierte Schöpfungen 7. kosmische Prinzip Grundlagen Grundsatz Grundlagen Wirkung des Rahmens Überwachung des Rahmens Übergangsregelung bis 2015 Schutzschild Zeit Sinn des Lebens höchste Wohlergehen Wissen und Weisheit Der Mensch Bewusstsein Wahrhaftigkeit Barmherzigkeit Freiheit Körper Gesundheit Zeugung Geburt Partnerschaft Sexualität Kinder Senioren Wahrnehmung Fähigkeiten Frieden Lernen Erkenntnis Gefühle Umwelt Natur Grundsatz Engel Sternengeschwister Meteorologie Klima Lebensbereiche Tiere Pflanzen Ernährung Trinkwasser Lebensmittel Strukturen Grundsatz Strukturen Gesetzgebung Territorien Grenzen Immobilien Grundstuecke Weisenräte Öffentliche Einrichtungen Spiritualität Medien Information Sport Kunst Gemeinschaftliche Versorgung Grundsatz Versorgung Besitz Eigentum Beruf(ung) Unternehmen Materialien Bodenschaetze Technologie Regionale Zusammenarbeit Verseuchung Altlasten Mobilität

Matrix Quantenheilung

© H & S Club e.V                      Datenschutz                     Impressum