2.1. Bewusstsein
 

Beschreibung „männlich“

Gefühle „weiblich“

Jeder Mensch ist eine im vollen Ausmaß bewusste Einheit aus Körper, Geist und Seele.

Wir sind immerwährende „unsterbliche“ Seelen, die aus der göttlichen Quelle entsprungen sind.

Wir sind reines Bewusstsein, erkennen unsere Göttlichkeit und nehmen die Schöpferkraft unserer

Gedanken und Gefühle an.

ICH BIN / WIR SIND - wir fühlen uns mit der

Quelle verbunden.

Wir fühlen unsere schöpferische Macht.

In allen Menschen ist das Bewusstsein der „Einheit mit allem was ist“ verankert.

Wir fühlen Wahrhaftigkeit.

Wir fühlen die Einheit mit allem was ist.

Wir sind auf Einladung von Mutter Erde hier zu Gast, um uns weiter zu entwickeln und der Bestimmung der Erde und dem göttlichen Plan zu dienen. Unsere gesammelte Weisheit aus allen Inkarnationen ist vollständig in unserem Bewusstsein verankert/präsent.

Wir fühlen Demut vor unserer Mission.

Wir fühlen Dankbarkeit und höchsten Respekt vor Mutter Erde.

Wir haben unser Ego transformiert und sind darauf ausgerichtet, der Einheit zu dienen. Unser Sein dient der

Evolution der göttlichen Schöpfung und dem höchsten Wohl allen Lebens.

Wir fühlen Demut.

Jeder Mensch ist eine individuelle Wesenheit mit allen Rechten, sein individuelles Leben zu führen - alles ist möglich. Dem höchsten Wohlergehen allen Lebens wird derselbe Stellenwert eingeräumt wie den eigenen Interessen.

Wir fühlen Ausgeglichenheit.

Unsere vollständige, unendliche Schöpfermacht entfaltet sich durch unser Zusammenwirken als Einheit. Durch das gemeinsame Wirken erschaffen wir uns eine Welt der Liebe - das Paradies auf Erden.

Wir fühlen die Macht des Kollektivs.

Es herrscht volles Bewusstsein über die kosmischen Prinzipien und deren Wirkung.

ICH BIN / WIR SIND.

In allen Menschen ist das tiefe Bedürfnis nach Kooperation und Zusammenarbeit verankert -­- das frühere

Konkurrenzdenken ist dadurch in sämtlichen Lebensbereichen abgelöst.

Wir fühlen Harmonie und Einigkeit.

Alle Menschen haben Freude bei der Umgestaltung unserer Welt. Jeder leistet seinen Beitrag zur Umsetzung aller erforderlichen Maßnahmen zur Anpassung aller Strukturen zur Erfüllung des Rahmens für unsere neue Welt.

Wir fühlen uns in Liebe getragen.

Alle Völker auf allen Kontinenten der Erde sind gleichwertig und alle haben das Interesse, sich mit allen andern Völkern auszutauschen, um sich gegenseitig zu bereichern und gemeinsam an der Neustrukturierung der Erde in allen Bereichen zusammenzuarbeiten.

Wir fühlen die Einheit mit allem was ist.

 

zurück

Übersicht

weiter


Quelle: Christoph Fasching - Botschafter des Lichts

 

Grundlagen neuen Welt Rahmen neue Welt Gemeinsam neue Welt Bereich 5D-Rahmen detaillierte Schöpfungen 7. kosmische Prinzip Grundlagen Grundsatz Grundlagen Wirkung des Rahmens Überwachung des Rahmens Übergangsregelung bis 2015 Schutzschild Zeit Sinn des Lebens höchste Wohlergehen Wissen und Weisheit Der Mensch Bewusstsein Wahrhaftigkeit Barmherzigkeit Freiheit Körper Gesundheit Zeugung Geburt Partnerschaft Sexualität Kinder Senioren Wahrnehmung Fähigkeiten Frieden Lernen Erkenntnis Gefühle Umwelt Natur Grundsatz Engel Sternengeschwister Meteorologie Klima Lebensbereiche Tiere Pflanzen Ernährung Trinkwasser Lebensmittel Strukturen Grundsatz Strukturen Gesetzgebung Territorien Grenzen Immobilien Grundstuecke Weisenräte Öffentliche Einrichtungen Spiritualität Medien Information Sport Kunst Gemeinschaftliche Versorgung Grundsatz Versorgung Besitz Eigentum Beruf(ung) Unternehmen Materialien Bodenschaetze Technologie Regionale Zusammenarbeit Verseuchung Altlasten Mobilität

Matrix Quantenheilung

© H & S Club e.V                      Datenschutz                     Impressum